Warum ist Filtration so wichtig?

Avatar-Foto

Gerald Gardener, Globaler Produktmanager bei Weller

Gerald Gardener ist globaler Produktmanager bei Weller. Der Maschinenbauingenieur hat eine Leidenschaft f├╝r alles, was mit Technik zu tun hat und verf├╝gt ├╝ber mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Design und Projekt Engineering, insbesondere Elektronikfertigung, Automatisierung und L├Âttechnik. Durch seine enge Zusammenarbeit mit Elektronikunternehmen auf der ganzen Welt kennt er die Herausforderungen, mit denen sich Auftragshersteller konfrontiert sehen, und ist in der Lage, L├Âsungen f├╝r deren Applikationen anzubieten.

Ohne Luft k├Ânnten wir nicht leben.  Man kann zwar einen Monat lang ohne Essen, tagelang ohne Wasser, aber nur wenige Minuten ohne Luft leben.

Wir atmen ├╝ber 10000 Liter Luft pro Tag. Staub und Schadstoffe sind ├╝berall.  Schadstoffe, die man sieht, sind eine Sache, aber das Auge kann nur Flecken bis etwa zur H├Ąlfte des Durchmessers eines Haares erkennen. Was ist mit den Millionen von unsichtbaren Teilchen?

Gl├╝cklicherweise verf├╝gt die Lunge ├╝ber Reinigungsmechanismen, die jedoch nur mit normalen Schadstoffwerten zurechtkommen. Sind die Schadstoffwerte zu hoch, dann sind diese Mechanismen ├╝berfordert. Auf Dauer k├Ânnen die Schadstoffe die Lunge sogar irreversibel sch├Ądigen.

1. Warum ist Filtration beim L├Âten wichtig?

Beim L├Âten bilden sich gef├Ąhrliche “kleine” Partikel und Gase.

Und gerade die Kombination von Gasen und Partikeln, die beim L├Âten entsteht, ist t├╝ckisch, denn die Gasmolek├╝le, die an den Partikeln h├Ąngen bleiben sind sehr klein und gelangen tief in die Lunge, wenn sie engeatmet werden.

Beim L├Âten entstehen jedoch auch noch andere Arten von sch├Ądlichen Chemikalien.

2. Warum Weller-Filtrationsger├Ąte?

Der Filter ist das Schl├╝sselelement f├╝r eine effiziente Filterung.  

Weller verf├╝gt ├╝ber eine breite Palette von Filtrationseinheiten und Filtern, die viele Anwendungsanforderungen abdecken.

Alle Weller-Filter enthalten granulierte Gasfiltrationsmaterialien, selbst das Einstiegsger├Ąt Zero Smog EL verf├╝gt ├╝ber eine Vorfilterung, einen HEPA-Partikel-Filter und fast 2 kg granulierte Aktivkohle.

Gr├Â├čere Weller-Ger├Ąte verf├╝gen ├╝ber eine “automatische Durchflussregelung”, die den Luftstrom automatisch an die Anzahl der Bediener anpasst.

Sie kommunizieren auch mit den  Weller-L├Âtstationen und schalten sich ab, wenn der Bediener nicht arbeitet, was zu einer l├Ąngeren Lebensdauer der Filter f├╝hrt und den L├Ąrm reduziert.

3. Wie funktioniert die Filterung?

Die Weller-Filter bestehen meist aus 3 Stufen:

  1. Vorfilter f├╝r gr├Â├čere Partikel
  2. Gro├čfl├Ąchige HEPA-Filter f├╝r sehr kleine Partikel
  3. Chemisches Granulat zur Adsorption von unsichtbaren Gasen

4. Welches Weller-Ger├Ąt ist das beste?

Die Wahl des Filtrationsmodells h├Ąngt im Wesentlichen von den folgenden Kriterien ab:

  • die Art des Schadstoffs
  • die Schadstoffkonzentration und die Menge der zu filternden Luft
  • die Anzahl der Stunden am Tag, in denen der Prozess aktiv ist

5. Welche umweltsch├Ądlichen Gase k├Ânnen die Weller-Filter entfernen?

Weller verf├╝gt ├╝ber eine Datenbank mit Chemikalien, die von den Filtern adsorbiert werden k├Ânnen. Die Filter k├Ânnen 100 % Aktivkohle oder 100 % Kaliumpermanganat oder eine Mischung aus beidem enthalten. 

Je nachdem, um welchen Schadstoff es sich handelt, ist also eine dieser Optionen besser.

Eine “Faustregel” f├╝r die Filtration von Chemikalien ist die Wahl einer Filtereinheit mit einer gro├čen Menge an k├Ârnigen Material um eine l├Ąngere Lebensdauer der Filter zu erreichen.

6. Was ist, wenn ein Kunde nicht sicher ist, welche Art von Filtermaterial f├╝r seine Anwendung erforderlich ist?

Neben der Datenbank und der Erfahrung, ├╝ber die Weller verf├╝gt, haben wir auch Zugang zu Labortests und k├Ânnen Sie ├╝ber die Eignung der verschiedenen derzeit angebotenen Filter beraten.

Sprechen Sie mit Weller, wir k├Ânnen Sie beraten.

7. Unterschiede zwischen den Weller-Ger├Ąten

Der Zero Smog EL ist das Einstiegsger├Ąt von Weller.  Er hat zwar weniger Funktionen, beh├Ąlt aber die Technologie der Filter bei. 

Ein sehr beliebtes Ger├Ąt ist der Zero Smog TL.  Er hat 30 % mehr Saugkraft als der EL und ist die ideale L├Âsung f├╝r 2 Bediener.  Au├čerdem verf├╝gt er ├╝ber zus├Ątzliche Funktionen wie Schalld├Ąmmung und eine Fernbedienung.

Der Zero Smog 4v und 6v sind gr├Â├čere Ger├Ąte f├╝r mehrere gleichzeitige Benutzer und verf├╝gen ├╝ber eine funktionsreiche Software f├╝r Filterstatus, kontinuierliche Durchflusskontrolle und Kommunikation mit L├Âtstationen.  Sie sind auch modular aufgebaut, wobei die Versionen recht gro├č sind.

Der MG130 ist klein, kompakt und leise.  Er hat einen f├╝r seine Gr├Â├če hohen Gehalt an Filtermaterial.

Dier MG100 und MG140 sind sehr beliebt in hochspezifischen, technischen, Labor- oder High-End-Anwendungen, da sie ├╝ber gro├če Filter verf├╝gen (bis zu 6,5 kg Granulat).  F├╝r diese Modelle gibt es auch eine gro├če Auswahl an verschiedenen Filtern, einschlie├člich Filtern f├╝r Reinraumanwendungen. Es gibt verschiedene andere Modelle f├╝r spezielle Anwendungen.

Total
0
Shares
Vorheriger Beitrag

Die Wahl des richtigen Oszilloskops ÔÇô Ein vollst├Ąndiger Produktratgeber

N├Ąchster Beitrag

XP Power beantwortet Ihre Fragen und Probleme zu Stromversorgungen

Verwandte Beitr├Ąge