Augenschutz

Der Schutz der Augen ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Sicherheit am Arbeitsplatz. Das Auge ist ein komplexes und empfindliches Organ, das auf verschiedene Weise geschädigt werden kann.

Bei der Auswahl einer pers√∂nlichen Schutzausr√ľstung zum Schutz der Augen sollten Produkte ausgew√§hlt werden, die der Norm EN 166 entsprechen. Diese Norm legt die folgenden spezifischen Anforderungskriterien f√ľr den Augenschutz fest:

  • UV-Schutz durch Definition der UV-Filterungsstufe
  • Die Klarheit der Sicht, die der Schutz bietet ‚Äď wird das gesehene Bild beispielsweise durch ein Schutzglas verzerrt?
  • Mechanische Festigkeit und Aufprallschutz
  • Schutz vor Stromschlag durch Lichtbogen
  • Best√§ndigkeit gegen geschmolzenes Metall und Durchdringung durch heisse Teile
  • Best√§ndigkeit gegen Oberfl√§chensch√§den des Schutzmittels, z. B. Oberfl√§chenabrieb
  • Best√§ndigkeit gegen Beschlagen
  • Die Reflexionseigenschaften des Brillenglases

Alle diese Eigenschaften werden dem Benutzer in den Anweisungen erl√§utert und k√∂nnen zur Identifizierung der richtigen Schutzausr√ľstung verwendet werden.

Peltor

Schutzbrille, kratzfest/beschlagfrei

Total
0
Shares
Vorheriger Beitrag

Handschuhe

Nächster Beitrag

Gehörschutz

Verwandte Beiträge